Kesse Kresse-Aktion im Gerbrunner Jugendzentrum

Kesse Kresse-Aktion im Gerbrunner Jugendzentrum

Weil derzeit aufgrund des Lockdowns viele Kinder und Jugendliche das Gerbrunner Jugendzentrum und den örtlichen Kids Club nicht wie gewohnt besuchen können, hat sich das Juz-Team passend zu den wärmeren Temperaturen eine Heimgarten-Aktion für seine Gäste ausgedacht.

Juz-Mitarbeiterin Manuela Büttner hat passend dazu kleine Tütchen mit Kresse-Samen befüllt, welche von den Besuchern dann selbständig zuhause ausgesät werden können. Die Pakete beinhalten auch eine lustige Anleitung für einen Kresse-Kopf und wurden anschließend von dem Jugendsozialarbeiter und Juz-Leiter Alexander Nickel-Hopfengart in der Gemeinde verteilt. Auf diese Weise durften sich alle Stammgäste über eine schöne Überraschung in ihrem Briefkasten freuen und etwas Süßes zum Stärken für die kleinen Bastler gab es ebenfalls noch oben drauf.

Das Team vom Jugendzentrum möchte den Kindern und Jugendlichen damit auch in Pandemie-Zeiten die Möglichkeit geben, sich kreativ auszuleben und hofft, schon bald wieder alle persönlich im Kids Club begrüßen zu können. Bis es soweit ist, findet an den Nachmittagen im Jugendzentrum in Kooperation mit der Offenen Ganztagsschule die Notbetreuung der Eichendorff-Schule statt. Dort haben die betreuten Schüler*innen die Möglichkeit sich unter Beachtung der Hygienevorschriften ganz persönliche T-Shirts zu kreieren und mit Farben zu experimentieren.

Foto: Alexander Nickel-Hopfengart

Meldungsarchiv
Kontakt

Gemeinde Gerbrunn
Rathausplatz 3, 97218 Gerbrunn
Phone: 0931/702800
Fax: 0931/70280199
info@gerbrunn.de

Öffnungszeiten

Montag
08:00-12:00 Uhr u. 14:00-15:30 Uhr

Dienstag
08:00-12:00 Uhr u. 14:00-15:30 Uhr

Mittwoch
07:30-12:00 Uhr

Donnerstag
08:00-12:00 Uhr u. 14:00-18:00 Uhr

Freitag
08:00-12:00 Uhr

Wetter
Schriftgröße ändern
Kontrast Modus