Kooperationsvertrag für den Waldkindergarten Gerbrunn unterzeichnet

Kooperationsvertrag für den Waldkindergarten Gerbrunn unterzeichnet

Neue Wege in der Kinderbetreuung geht die Gemeinde Gerbrunn. Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages durch den 2. Bürgermeister Reinhard Kies und dem Bezirksgeschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt Unterfranke e.V. Martin Ulses wurde der nächste wichtige Schritt zur Schaffung eines Waldkindergartens in Gerbrunn getan. Die Gemeinde beschafft noch einen Bauwagen als Unterkunftsmöglichkeit, auch ein Förderverein hat sich bereits dank überaus engagierter Eltern gegründet. Alexandra von Bassen, Bereichsleitung Kinder und Jugend bei der AWO und Bürgermeister Stefan Wolfshörndl freuen sich über das ergänzende Betreuungsangebot in Gerbrunn. Start soll am 1. Mai 2020 in einem Waldstück zwischen Roßsteige und Flürle sein, zu einem späteren Zeitpunkt „wandert“ der Waldkindergarten auf das Gelände „Roman Hill“ – der ehemaligen US-Schießanlage an der Alten Landstraße. Weitere Informationen zum Waldkindergarten Gerbrunn gibt es unter www.waldkindergarten-gerbrunn.de oder bei Frau von Bassen, alexadra.vonbassen@awo-unterfranken.de.


Foto: Dirk Baumann

Kontakt

Gemeinde Gerbrunn
Rathausplatz 3, 97218 Gerbrunn
Phone: 0931/702800
Fax: 0931/70280199
info@gerbrunn.de

Öffnungszeiten

Montag
08:00-12:00 Uhr u. 14:00-15:30 Uhr

Dienstag
08:00-12:00 Uhr u. 14:00-15:30 Uhr

Mittwoch
07:30-12:00 Uhr

Donnerstag
08:00-12:00 Uhr u. 14:00-18:00 Uhr

Freitag
08:00-12:00 Uhr

Wetter
Schriftgröße ändern
Kontrast Modus